Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Negativer Test nach Ausbleiben der Periode"

Anonym

Frage vom 23.10.2013

Hallo!
Ich habe im März diesen Jahres meine Pille abgesetzt. Die ersten zwei Monate hatte ich einen relativ langen Zyklus von 34 und 31 Tagen. Ab dann hat es sich auf 24-26 Tage eingependelt. Jetzt bin ich 4 Tage drüber, also beim 30 Tag. Jetzt hab ich heute morgen einen Schwangerschaftstest von Rossmann gemacht, der leider negativ war. Habe seid über 1, 5 Wochen sehr schmerzende Brüste u muss sehr oft zur Toilette. Hab heute Nacht geträumt ich hätte ein Kind entbunden u hätte es gestillt. Besteht wohl die Möglichkeit doch schwanger zu sein, oder bilde ich mir das nur ein? Fühle mich irgendwie anders u mein Bauch fühlt sich anders an.
Lg Bella

Antwort vom 24.10.2013

Hallo, es ist möglich, dass die Befruchtung später im Zyklus war und dass der Test noch zu früh war, um ein positives Ergebnis anzeigen zu können. Möglich ist aber auch, dass es sich bei den Beschwerden um Begleiterscheinungen der zweiten Zyklushälfte handelt und dass die Periode noch einsetzt. Im Moment können Sie nur Abwarten und den Test in ein paar Tagen wiederholen, falls bis dahin die Periode nicht einsetzt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

15
Kommentare zu "Negativer Test nach Ausbleiben der Periode"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: