Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"US-Daten normal?"

Anonym

Frage vom 24.10.2013

Schönen Guten Abend,
ich bin in 29+4 und war heute bei meiner Ärztin zum Ultraschall. Beim ausmessen meines Babys hat sie erwähnt das der Kopf schon sehr groß wäre. Hab mir nichts dabei gedacht, da sie ja sonst was gesagt hätte.
Im nach hinein bin ich jetzt aber doch ganz schön beunruhigt und weiss garnicht ob es nicht doch einen Grund zur Sorge ist.
Vielleicht können sie mir ja weiter helfen bitte.

BPD 8,26 cm
OFD 9,72 cm
HC 28,11 cm
AC 26,07 cm
FL 6,04 cm

Vielen lieben Dank im Voraus


Antwort vom 25.10.2013

Die BIP (biparietaler Kopfdurchmesser, zw den Scheitelbeinen gemessen) ist etwas größer als der Durchschnitt in der 30. SSW, der FOD (fronto-occipitaler Durchmesser, von der Stirn zum Hinterhaupt gemessen) entspricht der 30. SSW. Ich glaube nicht, dass Grund zur Sorge besteht, wenn Ihre FÄ nichts weiter erwähnt hat bzw Sie nicht zu weiteren Untersuchungen einbestellt oder zu anderen ÄrztInnen überwiesen hat. Alles Gute weiterhin!

20
Kommentare zu "US-Daten normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: