Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Angst vor einer erneuten Eileiterschwangerschaft"

Anonym

Frage vom 25.10.2013

Ich hatte im sommer 2011 eibe eileiterschwangerschaft. Dabei konnte alles erhalten bleiben und es wurden meine eileiter durchgespült. Letztes jahr im Frühjahr wurde ich wieder schwanger. Es kam auch durch die eileiter doch habe ich das Kind leider in der 6. Woche verloren. Jetzt würde ich gerne wieder schwanger werden doch ist meine angst sehr groß dass meine eileiter sich zwei jahre nach der op wieder verklebt haben...was meinen Sie dazu?

Antwort vom 26.10.2013

Ich kann gut verstehen, dass Sie nach 2 vergeblichen Malen Hoffnung und Enttäuschung jetzt gewisse Vorbehalte haben... Aber die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Eileiterschw. ist nicht besonders hoch; vor allem, wenn die EL nachweislich durchgängig waren. wenn Sie seither keine entzündlichen Erkrankungen am Unterleib hatten, ist davon auszugehen, dass die Verhältnisse immer noch einwandfrei sind. Vielleicht beruhigt Sie das ein bisschen...?? Aber lassen Sie sich ruhig noch ein bisschen Zeit, wenn es Ihnen gut tut! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

19
Kommentare zu "Angst vor einer erneuten Eileiterschwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: