Themenbereich: vorzeitige Wehen

"Schwäche des Gebärmutterhalses, kann ich auch zu Hause liegen?"

Anonym

Frage vom 18.12.2013

Liebe Hebammen,

Ich liege mit Gebärmutterhalsschwäche seit 4 Wochen im KH. Heute bin ich 27+3! Bisher hatte ich keine wehen oder andere Beschwerde. Der GMH ist immer zw. 0,4 und 1,1 cm. Es ist meine 2. Schwangerschaft, meine 1. Tochter ist 1,5 Jahre alt.

Ich würde gern in der 30. SSW nach Hause, natürlich unter Auflagen wie 100% liegen.
Meine Frauenärztin sagte auch, dass es keinen Nachweis gibt, dass es im KH besser ist, im Gegenteil, ich hatte mich hier sogar mit einem Keim angesteckt!
Der Arzt hier weist mich immer zurück und verunsichert mich, dass ich nicht nach Hause soll.


Antwort vom 21.12.2013

Hallo,
ich sehe es wie Ihre Frauenärztin, dass das Liegen im Krankenhaus nicht wirkungsvoller ist. Wenn Sie im Krankenhaus sind, sind Sie schneller bei den Kinderärzten, wenn Ihr Kind wirklich kommen will, aber in den vergangenen vier Wochen ist es ja nicht gekommen. Nehmen Sie jetzt schon Kontakt zu einer Hebamme auf, dann können Sie ab Entlassung zu Hause betreut werden. Ihr Mann sollte sich um eine Haushaltshilfe kümmern, damit Sie wirklich noch überwiegend liegen. Wenn Sie zu Hause nicht liegen können, bzw. sich für alles verantwortlich fühlen, dann ist das Krankenhaus sicherer. Wenn Sie das hinbekommen, das Liegen, dann würde ich auch gehen. LG Judith

16
Kommentare zu "Schwäche des Gebärmutterhalses, kann ich auch zu Hause liegen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: