Themenbereich: Erkältungskrankheiten

"Was kann ich noch gegen Husten tun?"

Anonym

Frage vom 02.01.2014

Der Säugling ist 4 Monate alt und hat seit 3 Wochen Husten und Schleimbildung in den Bronichien. Vor allem in den Abendstunden ist der Husten am schlimmsten. Er ist in ärztlicher Behandlung, bekommt ein Inhalationsmittel unter anderem bereits mit Cortison. Was kann man alternativ dazu noch geben um hier eine schnellere Heilung zu erreichen?
Mit freundlichen Grüßen

Antwort vom 05.01.2014

Hallo,

das ist natürlich eine schwierige Situation.
Das Inhalieren, sollte auf jeden Fall im Mittelpunkt stehen.
Zusätzlich müssen Sie auch darauf achten, daß es im Alltag gewisse Maßnahmen gibt.
Also, vermeiden Sie auf jeden Fall ein zu trockenes Kinderzimmer.
Stellen Sie einfach den Wäscheständer in das Zimmer, hängen Sie Luftbefeuchter an die Heizkörper, gehen Sie mit dem Kind gut eingepackt spazieren, machen Sie abends warme Umschläge oder Rotlichttherapie etc.
Zusätzlich müssen Sie darauf achten, daß Ihr Kind viel trinkt, das ist ganz wichtig, warmer Tee in allen Variationen, hilft auch gut.

Ich wünsche Ihnen viel Glück, daß es bald besser geht.

Viele Grüße
Diekmann

15
Kommentare zu "Was kann ich noch gegen Husten tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: