Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kann ich hoffen, dass ich schwanger bin??"

goofy007
Gelegenheitsclubber (0 Posts)

Frage vom 14.01.2014

Hallo liebe Hebamme hier meine Situation habe am 14.12 meine Regel bekommen, (27 Tage Zyklus) immer pünktlich, am 05.01 einmaliges Blutschleim so braun / rot mit Unterleibschmerzen verbunden.Letze Woche häufiger Harndrang und druckgefühl,Nachdem 2 mal beim Hausartzt untersucht worden ist keine Blasenentz, daraufhin am Freitag beim Frauenartzt auch keine Blasenentz.nur viel Schleimhaut aufgebaut sonst nix zu sehen...es würde aber kein Schwangerschaftstest gemacht...jetzt ist der Harndrang weniger, fühle mich aber komisch so ein drück unter der Rippe rechts , Unterleibschmerzen verbunden mit ziehen...hatte am Samstag ein clearblue Test gemacht am Abend der war negativ...jetzt ist die Regel immer noch nicht da...kann ich hoffen das ich schwanger bin??

Antwort vom 16.01.2014

Hallo, hoffen können Sie natürlich. Solange die Periode nicht einsetzt besteht die Möglichkeit, dass Sie schwanger sind und es nur zu früh ist, um ein positives Ergebnis beim Test anzuzeigen. Es kann aber auch bei regelmäßigem Zyklus mal vorkommen, dass sich die Periode verschiebt.
Eine Woche nach Ausbleiben der Periode ist ein Test schon recht zuverlässig.
Alles Gute, Monika Selow, Hebamme

0
Kommentare zu "Kann ich hoffen, dass ich schwanger bin??"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: