Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Fühle mich schwanger - Tests sind negativ"

Anonym

Frage vom 22.01.2014

Hallo,

also ich habe eine Frage an Sie was Sie davon haltet. Also mein Mann und ich versuchen seid 4 Monaten Schwanger zu werden, seid dem 16.1. ist mir immer mal wieder schlecht, schwindlig, könnte den ganzen Tag schlafen, hab ein leichtes Ziehen im Bauch und auch viel mehr durst als sonst. Stehe seid ein paar Tagen auch nachts paar mal auf und trinke viel und habe richtig Hitzewallungen nachts. Am Wochenende als ich mit meinem Mann geschlafen habe war mein Bauch auch richtig hart und paar Minuten später war er wieder weich. Das kenne ich eigendlich alles nur von meinen beiden Großen in der Schwangerschaft. Habe schon getestet aber die 3 Schwangerschaftstest waren negativ.

Denken sie die Test sind so sicher?

ganz liebe Grüße

Freue mich auf ihre Antworten

Antwort vom 24.01.2014

Negative Tests zeigen entweder, dass Sie nicht schwanger sind oder dass der Test zu früh durchgeführt wurde. Am besten lässt sich immer an der zu erwartenden Periodenblutung orientieren: wenn diese ausbleibt, sollten noch einige Tage vergehen, bis der Test gemacht wird, dann am besten mit Morgenurin testen, darin ist die HCG-Konzentration am höchsten.
Wenn die Periode ausbleibt, Sie sich anders fühlen als sonst und der Test trotzdem negativ ist, dann kann auch etwas anderes, z.B. eine Allgemeinerkrankung/ Grippe etc der Grund sein. Am besten lassen Sie sich dann mal ärztlich untersuchen. Alles Gute für Sie!

0
Kommentare zu "Fühle mich schwanger - Tests sind negativ"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: