Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Test neagtiv - keine Periode"

Anonym

Frage vom 30.01.2014

Keine zweite Menstruation nach Geburt

Hallo liebe Hebammen,
ich habe vor 5,5 Monaten meinen Sohn entbunden, habe nach 3 Monaten leider abstillen müssen und am 29.12. das erste Mal meine Menstruation bekommen. Da wir uns noch ein zweites Kind wünschen, habe ich Ovulationstests durchgeführt, welche mir auch am 14.01. einen LH-Anstieg angezeigt haben, am 15.01. müsste demnach der Eisprung gewesen sein und wir hatten Geschlechtsverkehr. Meine Menstruation hätte ich nun ja eigentlich gestern bekommen müssen. Nachdem sie gestern und heute nicht kam, hab ich mehrere Schwangerschaftstests gemacht, die alle negativ waren.

Was hat das aus Ihrer Sicht zu bedeuten? Habe ich Zyklusprobleme und sollte nochmals zum Frauenarzt gehen, um den Hormonstatus checken zu lassen? Eine Schwangerschaft kann ja eigentlich nicht vorliegen?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und noch einen schönen Tag.

Antwort vom 31.01.2014

Ich denke, es lohnt sich, einfach nochmal ein paar Tage zu warten. Es kann sowohl sein, dass sich die Periode ein bisschen verspätet, als auch, dass der Test in einigen Tagen dann doch positiv ist. Warten Sie übers Wochenende ab, wenn die Periode bis Montag nicht kommt, führen Sie am Montagmorgen nochmal einen Test durch, am besten mit Morgenurin, darin ist die HCG-Konzentration am höchsten. Ich drücke Ihnen die Daumen für einen positiven Test...!

0
Kommentare zu "Test neagtiv - keine Periode"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: