Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Kann eine enge Jogginghose geschadet haben?"

Anonym

Frage vom 11.02.2014

Erstmal danke das es das hier gibt !meine Frage ist ich habe vorhin leider eine viel zu enge jogginhose an gehabt, ich hatte auch einen Abdruck und nun habe ich ein bißchen Unterleib schmerzen wie empfindlich ist meine bauchdecke in der 18 ssw ?kann ich mein kind verletzt? Ich dachte das geht mit der joginHose noch doch als ich wasch wurde merkte ich das sie zu eng war ich bin immer so vorsichtig mit allem und nun habe ich Angst.

Antwort vom 12.02.2014

Hallo! Es mag für Sie unangenehm sein, aber dem Kind in Ihrem Bauch macht das gar nichts, weil es sich durch die Fruchtblase in einem geschützten Raum befindet. Solange diese intakt ist besteht keine Gefahr.
Eine Schwangerschaft sollte eine Zeit der freudigen Erwartung und guten Hoffnung sein und nicht von Angst und Zweifeln geprägt sein. Vertrauen Sie der Natur und Ihrem Körper. Sie haben auch in der Schwangerschaft schon Anspruch auf Hebammenhilfe. Alles Gute.
Cl. Osterhus

0
Kommentare zu "Kann eine enge Jogginghose geschadet haben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: