Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wieder schwanger werden trotz Prüfungsstress?"

Anonym

Frage vom 11.03.2014

Liebes Hebammen-Team,

Ich hatte vor einem Monat eine Fehlgeburt mit Ausschabung in der SSW 8+0. Nun habe ich natürlich Angst, dass sowas noch einmal passieren könnte. Ich werde im Juni/Juli mein Studium abschließen (Gesang). Das wird natürlich mit Stress verbunden sein und daher habe ich Bedenken, dass wieder eine Fehlgeburt eintritt. Zudem hat mir meine Lehrerin unter der Blume vermittelt, dass ich nicht wieder schwanger werden soll. Ich bin so entsetzt darüber und wütend, da sie wusste, wie sehr ich mir das Baby gewünscht habe und auch wieder schwanger werden möchte und das ja meine persönliche Entscheidung ist.
Raten Sie mir, es trotzdem zu versuchen schwanger zu werden, oder ist der kommende Stress und die komplizierte Situation mit meiner Lehrerin, die mich noch immer sehr wütend macht, eher ungünstig? Ich wünsche mir so sehr ein Baby mit meinem Partner und er sich auch.

Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom 13.03.2014

Hallo,

Sie haben recht, ob Sie schwanger werden ist Ihre ganz persönliche Entscheidung. Deshalb kann ich Ihnen aber auch nur bedingt Rat dazu geben.
Von der medizinischen Seite her können Sie direkt wieder schwanger werden. Eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für eine erneute Fehlgeburt besteht durch einen kurzen Abstand nicht, eher im Gegenteil.
Was den Stress angeht, so haben viele Frauen in der Schwangerschaft Stress unterschiedlichster Art und bekommen trotzdem ganz normal Kinder. Ob der zu erwartende Stress zu belastend eingeschätzt wird, können Sie nur selbst einschätzen. Der Prüfungszeitraum liegt ja gar nicht so schlecht. Sie haben die ersten Monate einer möglichen Schwangerschaft hinter sich und die Geburt ist noch relativ lange hin.
Was Ihre Wut auf Ihre Lehrerin angeht, so würde ich Ihnen dazu raten Wohlwollen aufzubringen. Sicher war es von Ihr gut gemeint und Sie war sich nicht bewusst, dass Ihre Empfehlung Sie wütend macht und übergriffig ist. Vielleicht können Sie das direkt ansprechen oder sich z.B. durch ein Coaching Unterstützung in der Verarbeitung holen. Es würde Ihnen sicher gut tun, wenn Sie mit positiveren Gefühlen in Schwangerschaft und Prüfung gehen können.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und die für Sie richtige Entscheidung, Monika Selow, Hebamme

0
Kommentare zu "Wieder schwanger werden trotz Prüfungsstress?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: