Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"21. SSW: Ultraschallbild zeigt verkürztes Bein"

Anonym

Frage vom 15.04.2014

Hallo, ich bin jetzt in der 23. SSW. Bei einem Feinultraschall, den ich in der 21. SSW hatte, wurde bei meiner Tochter ein einseitig verkürzter Femur festgestellt. Rechts lag er bei 35mm, also zeitgerecht, links allerdings nur bei 17mm. Mein Mann hat links auch ein um 1,3cm verkürztes Bein. Bei der nächsten Untersuchung in der 22.SSW waren die Werte: rechts 38mm, links 19mm. Also links um 2mm gewachsen. Nun meine Frage, ob es sich um Vererbung handelt und sich die Differenz noch verringern kann? Im Moment liegt die Differenz ja bei 19mm. Der Femur wächst ja vllt. nicht immer gleichmäßig?
Ich mache mir ziemlich viele Sorgen deswegen.
Vielen, vielen Dank im Voraus!

Antwort vom 18.04.2014

Leider kann ich Ihnen dazu gar nicht viel sagen. Das Beinchen scheint zu wachsen, allerdings ist fraglich, ob es die Differenz "aufholen" wird, ich halte das eher für unwahrscheinlich - bin aber keine Expertin dafür!! Daher würde ich empfehlen, dass Sie sich mit einem Kinderarzt/-ärztin unterhalten wie die Aussichten sind, bzw auch, wie Ihr Kind behandelt / unterstützt werden kann, wenn es mit einem verkürzten Bein zur Welt kommt. Tut mir leid, dass ich nicht mehr dau weiß! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

0
Kommentare zu "21. SSW: Ultraschallbild zeigt verkürztes Bein"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: