Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"langer Zyklus - kann es trotzdem geklappt haben?"

melli93
Gelegenheitsclubber (15 Posts)

Frage vom 20.04.2014

Hallo,
ich weiß nicht ob ich mit dieser Frage hier richtig bin.
Hatte ende November 2013 in der 9. einen Missed Abort mit Ausschabung am 1.12.
Seidem Probieren wir wieder Schwanger zu werden bisher Ohne erfolg leider.
Seit diesem Zyklus habe ich angefangen meine Temperatur zu Messen und Ovulationstest zu machen. Am 7.4.hatten wir nun endlich einen Positiven Ovulationstest in der Hand das war am 23. Zyklustag. Hatte im Vormonat eine Zykluslänge von 42 Tagen. Am dritten Tag nach dem Positiven Ovulationstest stieg meine Temperatur um 0,2 Grad ein Tag später nochmal um 0,2 grad. Die temperatur blieb über 3 tage oben. am vierten tag sank sie im 0,1 Grad un am 5. nochnal um 0.3.. Ein tag später stieg sie aber wieder 0.2 grad und den tag drauf nochmals um 0.1 grad. heute sank sie dann wieder um 0.1 grad. Bin heute mittlerweile am 36. Zyklustag.
Nun meine Frage kann es sein das es geklappt hat? Und ab wann kann ich einen aussagekräftigen SS-Test machen. Hoffe die Zahlen sind nich zu Verwirrent.
Soll ich wegen den Langem Zyklus zum Frauenarzt?
Vielen Danke und Liebe Grüße

Antwort vom 22.04.2014

Die Temperaturmessung ist noch n´ganz neu bei Ihnen, so dass es noch keine Vergleichszyklen gibt. Aber der OT und die Messungen passen zu dem insgesamt langen Zyklus, so dass ein ES um den 20.-23. Tag schon möglich ist. Die Temp-Kurve nach dem ES zu interpretieren ist sehr schwierig und spekulativ, da es wie gesagt noch keine Vergleichszyklen gibt. Ich würde mal noch einige Tage abwarten, ob die Periode ausbleibt und dann einen Test machen. Dafür können Sie aber ruhig bis zum 50. Z-Tag warten. Sollte der Test negativ sein, es also noch nicht geklappt haben, können Sie in unserer Rubrik "kleine Helfer" unter http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/moenchspfeffer-unregemaessiger-zyklus.html
verschiedene Naturheilkdl. Mittel finden, die den Zyklus regulieren helfen. damit können Sie versuchen, Ihren verlängerten Zyklus wieder in einen normalen Rhythmus zu bekommen. dazu können Sie auch mit Ihrer FÄ mal sprechen. Ich drücke Ihnen die Daumen!!

0
Kommentare zu "langer Zyklus - kann es trotzdem geklappt haben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: