Themenbereich: Geburt allgemein

""Blaue Linie" - "purple line" - äußeres Zeichen des Geburtsfortschritts"

Anonym

Frage vom 28.04.2014

Hallo. Hab gerade was ueber diese sogenannte blaue Linie im Analbereich gelesen nur finde ich im Internet keine weitere Aufklaehrung darueber. Was hat die zu bedeuten? Hab mit dem spiegel geschaut und festgestellt das ich diese Linie auh hab. Bin heute 18+6 . Danke.

Antwort vom 29.04.2014

Vorhanden und schwach sichtbar ist die Linie bei allen Menschen, bei Schwangeren etwas deutlicher wegen der verstärkten Durchblutung des Beckenbodens. Interessant ist v.a. die Veränderung der Linie unter der Geburt: Es handelt sich bei der purple line (ein gängiger deutschen Ausdruck ist mir nicht bekannt) um eine Linie, die unter der Geburt zwischen Anus und oberem Punkt der Analfurche zwischen den Gesäßbacken bläulich (purple) sichtbar wird, wenn sich der Muttermund eröffnet. Es wird diskutiert, ob die Beobachtung dieser Linie die vaginale Untersuchung ersetzen kann, um den Geburtsfortschritt zu beobachten/ beurteilen. Im Moment gibt es wohl nur wenig Hebammen/ Geburtshelfer, die den Geburtsfortschritt nach der purple line beurteilen - die Forschung wird wohl erst noch mehr darüber herausfinden müssen, bevor sich dieses Verfahren etabliert. Praktische Erfahrungen habe ich keine damit, kann also leider nicht "aus dem Nähkästchen" plaudern!
Unter dem Stichwort "purple line" finden Sie im Internet eher Informationen darüber, allerdings eher englischsprachig (z B http://www.scienceandsensibility.org/?p=5547).
Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter - herzliche Grüße!

0
Kommentare zu ""Blaue Linie" - "purple line" - äußeres Zeichen des Geburtsfortschritts"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: