Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Merkwürdige starke Blutung unter Pilleneinnahme- was kann das gewesen sein?"

Anonym

Frage vom 10.06.2014

Hallo,
habe da auch eine sehr dringende und auch wichtige Frage! Ich bin 25 Jahre alt und habe 2 Kinder! Vor ca. 6 Wochen und vor 2 Wochen hatte ich mit meinem Partner Geschlechtsverkehr und nehme auch die Pille schon seit 10 Jahren, danach war ich dann mit meiner Periode ca. Zweieinhalb Wochen überfällig und jetzt dann am Sonntag habe ich plötzlich komische und ziemlich starke Blutungen bekommen! Angefangen hat es damit, dass zuerst ein schon ziemlich großes Stück Blut, rot-weiß kam an einem etwas dickeren Schleimfaden und dann noch ein paar weitere kleinere Stücke kamen die so Kirschrot ähnlich waren! Danach kam nur noch ein bisschen Blut aber normal und seitdem habe ich im UL Schmerzen die sich wie leichte Wehen oder wie ein Muskelkater anfühlen und so ein Ziehen! Was ist bzw. war das? Ich hoffe Sie können mir helfen und mir hoffentlich eine Erklärung dafür geben!!!
Vielen Dank schon mal im Voraus!!!
Mit freundlichen Grüßen

Antwort vom 12.06.2014

Hallo,
trotz Pille hört es sich ein bisschen nach einer Fehlgeburt an.Ich würde Ihnen einen Ultraschall empfehlen, damit man nachschauen kann was in der Gebärmutter los ist. Wenn es wirklich eine Fehlgeburt gewesen wäre, wäre wichtig zu wissen, ob Sie bei dieser starken Blutung am Sonntag alles rausgeblutet haben oder ob noch etwas in der Gebärmutter geblieben ist, möglicherweise kommen daher die Schmerzen und das Ziehen. Wenn Sie plötzlich wieder stärker bluten sollten Sie direkt zum Arzt oder ins Krankenhaus.LG Judith

0
Kommentare zu "Merkwürdige starke Blutung unter Pilleneinnahme- was kann das gewesen sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: