Themenbereich: Erkältungskrankheiten

"Heiserkeit des Babys"

Anonym

Frage vom 12.07.2014

Hallo liebe Hebammen,
unsere Kleine ist 4 Monate alt und seit zwei Tagen sehr heiser. Fieber war bislang nicht dabei. Gibt es dagegen ein Hausmittel, oder müssen wir zum Kinderarzt?
Vielen lieben Dank bereits im Voraus für die Beantwortung!
Petra

Antwort vom 16.07.2014

Hallo,

solange kein Fieber, keine Antriebslosigkeit oder sonstige schwerere Symptome auftreten, brauchen Sie noch nicht zum Kinderarzt zu gehen.
Versuchen Sie die Kleine warm zu halten, Sie muß viel trinken, zusätzlich zum Stillen, würde ich noch Tee anbieten.
Außerdem könnten Sie es mit einem Wickel versuchen.
Ein warmer Wickel mit Essig, Salz oder Quark kann Linderung bringen.

Aber, wenn es schlimmer wird, gehen Sie bitte zum Arzt.

Viel Glück und gute Besserung.
Diekmann

0
Kommentare zu "Heiserkeit des Babys"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: