Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Verlängerter Zyklus - Hormonbestimmung?"

Anonym

Frage vom 13.07.2014

Hallo, als Vorgeschichte habe eine Schilddrüsenunterfunktion, nehme L-Thyroxin und lt. letzten Blutwerten von Mai bin ich endlich im Idealbereich. Anfang Okt. habe ich Pille abgesetzt und seit dem schwankt mein Zyklus. was lt. Ärztin erstmal normal ist. 76,39, 53, 48.
Im Juni war ich dann zur normalen Vorsorge beim Gyn, habe den langen Zyklus ausgesprochen, sie machte Ultraschall der Eierstöcke (alles ok) und sie meinte es nächste Mal sollen ich Termin ausmachen, wenn ich meine Tage habe, damit Blut für die Hormonbestimmung genommen werden kann (bin schon 32). Nun warte ich. Zyklus ist seit 11.05 und bin bei Tag 64. Mitte Juni hatte Ovutest leicht ausgeschlagen aber der war gestern immernoch ganz ganz leicht und SST war negatív.
GV war auch mit Mitte Juni rum. Sollte ich noch warten oder Termin bei FA ausmachen? Hatte die letzten 3 Wochen viel um die Uhren und dachte das sich deshalb eventuell Zyklus verschoben hat aber bin mir nicht so richtig sicher.
LG

Antwort vom 14.07.2014

Ihre FÄ hatte Sie ja aufgefordert, während der Periode zu kommen, wg der Hormonbestimmung, daher würde ich im Moment abwarten und mal noch keinen Termin ausmachen. Nach negativem SST ist ja auch in diese Richtung nichts zu erwarten, wenn nicht seither GV stattgefunden hat.
Wenn Sie wollen, können Sie mit Frauenmantel- und Himbeerblättertee versuchen, Ihren Zyklus ein bisschen anzuschubsen, um wieder ins normale Gleis zu kommen - aber auch dafür braucht es Geduld... ! Weitere naturheilkdl. Tipps finden Sie in unseren Rubriken "Zyklus" und "Kinderwunsch" - alle diese Methoden schaden jedenfalls weder dem Schilddrüsenhormonzyklus noch dem Kinderwunsch und können unbedenklich angewandt werden!
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

0
Kommentare zu "Verlängerter Zyklus - Hormonbestimmung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: