Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Wann sollte die erste Vorsorgeuntersuchung sein?"

Anonym

Frage vom 23.07.2014

Hallo, ich habe bereits 3 kinder und bin nun in der 5. Ssw. Gestern habe ich meine Gynäkologin angerufen und habe einen Termin zur erstuntersuchung am 20.august bekommen. Ich bin 43 Jahre alt und finde diesen termin etwas spät! sollte es bei älteren Müttern nicht schon vorher (6/7) Woche untersucht werden ob alles gut ist? Oder mach ich mich nur selbst verrückt? Lg Nicole

Antwort vom 26.07.2014

Hallo, wenn Sie selbst keine Beschwerden haben, würde eine Untersuchung im August ausreichen. Das Alter hat erst für spätere Untersuchungen eine Bedeutung. Wenn Sie selbst jedoch das Bedürfnis haben nach einer früheren Vorsorge-Untersuchung, können Sie zu einem anderen Arzt gehen oder die VS von einer Hebamme durchführen lassen. Der erste Ultraschall nach Mutterschaftsrichtlinien ist erst für die 9.- 10. Woche vorgesehen.

Alles Gute für die weitere Schwangerschaft, Monika Selow, Hebamme

0
Kommentare zu "Wann sollte die erste Vorsorgeuntersuchung sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: