Themenbereich: Reisen mit Baby

"Urlaubsreise mit 2 Monate altem Baby"

Anonym

Frage vom 25.08.2014

Hallo,unser Sohn ist am 20,07,2014 geboren wir haben vor am 11,09,2014 von Göttingen nach Leipzig zu fahren also etwa 2 Std Fahrzeit. Wir haben nur etwas angst das der Kleine mit der fremden umgebung (Ferienwohnung) u andreres Bettchen nicht zurecht kommt.MFG Stefan

Antwort vom 26.08.2014

Sie können versuchen, die Fahrtzeit so einzurichten, dass Sie in einer Schlafphase Ihres Kleinen stattfindet - 2 Stunden sind ja überschaubar. Sollte er unruhig sein, schreien etc, machen Sie einfach eine Pause, trösten und beruhigen ihn und - vor allem - bewahren selber die Ruhe.
Was den Urlaubsort angeht, ist Ihr Sohn noch so klein, dass am Wichtigsten noch die Bezugspersonen sind, also Mama und Papa, die er schon kennt und gewöhnt ist. Das Bettchen können Sie mit eigener Bettwäsche, seinem gewohnten Schlafsack, ggf das Nachtlicht, um ähnl. Beleuchtung wie zu Hause zu erzeugen etc, so gestalten, dass es ihm genau so vertraut ist wie das eigene Bettchen. Auch hier sind Sie als Eltern bei Unruhe, Ängsten etc vor allem selbst wichtig, denn bei Ihnen beiden fühlt der Kleine sich am sichersten und wohlsten. Ich wünsche Ihnen einen schönen, erholsamen Urlaub!

0
Kommentare zu "Urlaubsreise mit 2 Monate altem Baby"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: