Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Interpretation der Temperaturkurve"

Anonym

Frage vom 16.09.2014

Hallo,
ich habe letzten Monat angefangen mit einem Verhütungscomputer meine Temperatur zu messen.Normale Temp.war zwischen 36.1-36.4. Am 15. Tag sank sie auf 36.0, darauf stieg sie auf 36.4 und dann direkt auf 36.9. Dort blieb sie dann auch, meine Regel blieb aus und der Schwangerschaftstest war positiv.
Meine Frage:kann ich anhand der Temperatur davon ausgehen,dass ich diesen Zyklus schwanger wurde oder kann eine Schwangerschaft bereits davor bestanden sein(trotz Mens). Oder passt das mit dem Temperaturanstieg nicht zusammen?
Vielen Dank für Ihre Hilfe

Antwort vom 17.09.2014

Der Temp.-Anstieg auf 36,9 scheint schon einen ES anzuzeigen, daher sind Sie vermutlich in diesem z schwanger geworden. Die anderen Werte passen ja dazu. Bingo - herzlichen Glückwunsch :-)!

0
Kommentare zu "Interpretation der Temperaturkurve"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: