Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Tees zum Aufbau der Schleimhaut"

Anonym

Frage vom 22.09.2014

Hallo, wir haben seit rund 13 Monaten Kinderwunsch. Eisprung habe ich, anfangs hatte ich starke Regelschmerzen, die sind nun aber seit drei Zyklen zu 90% verschwunden (ich nehme seit Monaten Mönchspfeffer). Meine FA vermutet, dass ich nicht genügend Schleimhaut in der Gebärmutter aufbaue. Ich habe mir nun Himbeerblättertee, Frauenmanteltee und Schafgarbe in der Apotheke besorgt. Ich habe gelesen, dass man in der ersten Zyklushälfte Himbeerblättertee und in der zweiten Frauenmantel mit Schafgarbe trinken soll. Auch, dass der Mann Frauenmantel mit Schafgarbe trinken soll. Stimmt das? Vielen Dank!

Antwort vom 29.09.2014

Zum Schleimhautaufbau ist v.a. Frauenmantel geeignet. Außerdem können Sie frisch geschroteten Leinsamen essen, den kann man gut in Joghurt einrühren, über Aufläufe streuen etc. Beides schadet auch Ihrem Mann nicht - allerdings nützt der Schleimhautaufbau beim Mann auch nichts, wenn es um die Erfüllung des Kinderwunsches geht ;-)! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

0
Kommentare zu "Tees zum Aufbau der Schleimhaut"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: