Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Interpretation des Zyklusgeschehens"

Anonym

Frage vom 02.10.2014

Hallo liebes Hebammen Team, mal eine Frage. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Hatte vor 4 Tagen immer viel und guten ZS. Gestern vormittag immer einen Mittelschmerz und einen Blähbauch, aber fast keinen ZS mehr. Aber laut Ovu Test und Kalender meinen ES gestern. Hatten auch gestern Abend GV. Meint ihr das es zu spät war und mein ES schon früher war. Mein Zyklus ist 35 Tage. Oder gibt es ES auch mit wenig ZS. Vielen Dank für eure Antworten. Lg


Antwort vom 07.10.2014

Die besten Chancen auf Befruchtung bestehen, wenn Sie in der Zeit um den ES öfter GV haben - dann sind mit großer Wahrscheinlichkeit beim ES auch Spermien in Einähe. Ob das jetzt in diesem Z gepasst hat, kann ich Ihnen leider nicht sagen... abwarten und ggf einen Test machen! Ich drücke Ihnen die Daumen!

0
Kommentare zu "Interpretation des Zyklusgeschehens"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: