Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"hohe Kosten für künstliche Befruchtung"

Anonym

Frage vom 15.10.2014

Hallo mein mann u d ich versuchen seit 10 jahren ein Kind zu bekommen da ich dauert an verwachsen und Zysten operiert wurde meinte mein Arzt das ich nur eine künstliche Befruchtung machen könnte aber leider können wir uns das nicht leisten da wir nicht soviel Geld haben ich bin 36 und mein Mann 40 können sie mir bitte helfen ich bin schon am verzweifeln ich Danke Ihnen

Antwort vom 17.10.2014

Viele Krankenkassen zahlen zumindest einen Teil der Kosten für die künstliche Befruchtung, da müssen Sie bei Ihrer Kasse einfach mal nachfragen.
Zum anderen ist es aber unabhängig von den Kosten so, dass auch künstliche Befruchtungen längst nicht immer klappen und den Kinderwunsch erfüllen! Also bleiben Sie am besten offen auch für andere Lebenspläne - ob mit oder ohne Kind(er). Ich wünsche Ihnen alles Gute!

0
Kommentare zu "hohe Kosten für künstliche Befruchtung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: