Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Nachlassende Schwangerschaftzeichen"

Anonym

Frage vom 22.10.2014

Hallo
Ich bin in der 9 ssw (8+1) und seit gestern sind meine wenigen Anzeichen die ich bisher hatte wie weg. Die Brustschmerzen sind komplett weg und meine extrem Müdigkeit lässt ebenfalls sehr nach. Übelkeit hatte ich noch nie auch in meiner 1 schwangerschaft nicht. Allerdings hatte ich schon 4 Aborte und mittlerweile hat sich rausgestellt das ich Blutgerinnungsstörungen habe. Spritze jetzt täglich Heparin. Herzaktivität war bei 6+2 schon sehen und auch ebenfalls bei 7+2. Mache mir jetzt ganz schreckliche Sorgen das der Embryo abgestorben ist. Bin ja ohnehin total panisch nach 4 FG....
LG

Antwort vom 24.10.2014

Hallo,
das Sie voller Sorge sind kann ich gut nachvollziehen. Leider lässt sich so nicht sagen, ob es von Bedeutung ist oder ob sich der Körper einfach schon angepasst hat an den neuen Zustand. Gewissheit in diesem Fall kann nur der US bringen. Wenn Sie die Ungewissheit nicht aushalten und nicht warten wollen, dann gehen Sie ruhig zum Arzt. Manchmal pausieren die Beschwerden nur oder werden milder um dann nach ein/ zwei Tagen wieder deutlicher zu werden. Es kann natürlich auch sein, dass Sie eine Fehlgeburt ankündigen. Ich drücke Ihnen die Daumen. LG Judith

0
Kommentare zu "Nachlassende Schwangerschaftzeichen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: