Themenbereich: Gesundheit

"6. SSW: Haben die Dämpfe meinem Baby geschadet?"

Anonym

Frage vom 23.10.2014

Liebes Hebammenteam
Ich befinde mich in der 6. Schwangerschaftswoche und mich belasten folgende Fragen:
Mein Mann hat unsere Fenster von außen mit lösungsmittelhaltiger Farbe gestrichen. Das hat man natürlich auch im Haus gerochen. Wir hatten alle Fenster geöffnet und trotzdem hat man es gerochen-natürlich habe ich versucht mich so kurz wie möglich im Haus aufzuhalten, aber kochen musste ich doch... muss ich mir sorgen um die Gesundheit meines ungeborenen Babys machen?
Als zweites belastet mich mein neues bügeleisen. Bei der ersten Benutzung hat es unglaublich gedampft und gestunken. Ich habe sofort gelüftet-hat dies meinem baby geschadet
Vielen Dank für ihre Antwort

Antwort vom 25.10.2014

Ich verstehe Sie so, dass Sie nur kurze Zeit und im gut gelüfteten Raum den unangenehmen Gerüchen/ Dämpfen ausgesetzt waren. Die Hersteller sowohl der Farbe als auch des Bügeleisens müssen Grenzwerte einhalten, darauf achten auch Überwachungseinrichtungen wie TÜV etc, daher denke ich nicht, dass diese rel. geringe Belastung dem Kleinen geschadet hat. Um ganz sicher zu gehen können Sie auch beim Hersteller anfragen - dort muss man ja genau wissen, was in der Farbe drin ist bzw was das Bügeleisen ausdampft beim ersten Benutzen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

0
Kommentare zu "6. SSW: Haben die Dämpfe meinem Baby geschadet?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: