Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Verkürzter Gebärmutterhals in der 12. Woche"

Anonym

Frage vom 28.10.2014

Liebes hebammenteam,
Ich bin etwas verunsichert und bräuchte einen Rat von ihrer Seite.
Ich war gestern beim FA zur Feindiagnostik, dort wurde festgestellt, dass mein Gebärmutterhals jetzt schon auf 3 cm verkürzt ist, bin doch ziemlich verunsichert. Was soll ich jetzt machen?Mein Arzt will mich nächste Woche wieder sehen.
Ich bin jetzt 12+5 SSW

Vielen dank für ihren Rat

Antwort vom 28.10.2014

Hallo,

ehrlich gesagt habe ich noch nie etwas von einer Zervixverkürzung in der 12./13. SSW gehört.
Der Embryo ist noch so klein, das eigentlich noch sehr wenig Druck ausgeübt wird.
Nicht jede Frau hat eine Normzervix von 4 cm!
Es gibt dort Unterschiede!
Machen Sie sich bitte keine Sorge, natürlich können Sie sich ab und zu einfach mal ausruhen, das ist nie falsch, aber eine Zervixverkürzung halte ich in dieser SSW für sehr unwahrscheinlich.
Bitte kontaktieren Sie eine Kollegin vor Ort, ich finde es immer wichtig diese unberechtigten Ängste gut kanalisiert zu wissen.
Deswegen, rufen Sie eine Hebamme an und besprechen Sie das mit ihr.

Viele Grüße und viel Glück

Diekmann

0
Kommentare zu "Verkürzter Gebärmutterhals in der 12. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: