Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Ernährung bei empfindlichem Magen"

Anonym

Frage vom 30.10.2014

Hallo, ich habe einen sehr empfindlichen Magen, zu viel Magensäure. Was kann ich alles essen damit ich mich nicht ständig übergeben muss? Dankeschön!

Antwort vom 01.11.2014

Am besten vertragen Sie vermutlich alles, das nicht süß, scharf oder fett ist. Außerdem sollten es eher kleine Mahlzeiten sein, dafür lieber häufiger essen. Meist werden Zwieback, Knäckebrot, Weißbrot gut vertragen, gedünstetes Obst und Gemüse wie Apfelmus, Kartoffelpüree, Karotten, Fenchelgemüse, Broccoli oder auch Kürbis. Auch Fleisch und Fisch sollten Sie eher kochen als anbraten. Bei den Getränken auf Kohlensäure verzichten, keinen Kaffee und natürlich kein Alkohol. Gegen die Übelkeit hilft Ingwertee ganz gut.
Oft wird das, worauf man Lust hat, auch gut vertragen, zumindest in kleinen Portionen - hören Sie also ruhig auf Ihren Appetit! Gute Besserung!!

0
Kommentare zu "Ernährung bei empfindlichem Magen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: