Themenbereich: Stillen allgemein

"Kann ich trotz Stillen schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 04.11.2014

Hallo
Ich habe eine Tochter die 20Monate ist und nachts noch zum schlafen gestillt wird.Kann ich trotzdem schwanger werden??
Man sagt doch immer,wenn man stillt...geht es nicht.
Sie nuckelt ja auch nur. Milch habe ich aber trotzdem noch....
Liebe Grüße
Wir wünschen uns so sehr ein zweites Kind.

Antwort vom 06.11.2014

Hallo, als Empfängnisverhütung ist Stillen nicht sicher. Es kann trotzdem eine Schwangerschaft eintreten. Wenn während der Stillzeit eine gewünschte Schwangerschaft nicht eintritt, kann das Stillen jedoch der Grund sein.
Im allgemeinen lässt die empfängnisverhütende Wirkung des Stillen nach, wenn die Stillpausen größer werden. Mit nur nächtlichem Anlegen ist der Eintritt einer Schwangerschaft meistens möglich.
Sie können selbst feststellen, ob Sie schon wieder Eisprünge haben. Erstes Anzeichen ist, ob sich wieder eine Menstruationsblutung einstellt. Genauer wissen Sie es, wenn Sie Ihre Temperatur messen. Eine genaue Erklärung finden Sie hier: http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/nfp-familienplanung.html

Sollten Sie keine/seltene Periode haben, kann es sein, dass eine weitere Schwangerschaft etwas mehr Geduld erfordert beziehungsweise, dass Sie evtl. erst nach dem Ende der Stillzeit erneut schwanger werden.
Zunächst würde ich Ihnen raten einfach zu probieren, ob Sie schwanger werdenBei einer erneuten Schwangerschaft können Sie übrigens weiter stillen..
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

0
Kommentare zu "Kann ich trotz Stillen schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: