Themenbereich: Kinderwunsch

"unerfüllter Kinderwunsch und Schilddrüse"

Muckelprincess
Gelegenheitsclubber (3 Posts)

Frage vom 12.12.2014

Hallo Ihr süßen,

ich bin die stephi werde nächsten monat 29 und versuche mit meinem partner seit 5 jahren ein Baby zu bekommen, nun habe ich dieses jahr leider anfang des jahres eine EL Ss gehabt. und danach nur noch probleme, mein gyn stellte fest das ich keinen eisprung habe, das meine gebährmutter nicht mal irgend ne reaktion auf zyklus zeigt, und nun seit 3 wochen weis ich das meine schilddrüse nicht mehr arbeitet, bekomme nun L-Thyroxin 50 mg also hormone da mein TSH bei 4,98 lag, hat von euch jemand erfahrung damit? man muss ja unter 1 kommen um wirklich schwanger zu werden, das weis ich vom gyn, aber ich halte die zeit bis dahin nicht aus, es kommt mir ehlendig lange vor,

hat jemand ahnung?erfahrung wie auch immer und hat tipps? ich wünsche mir so sehr ein baby und die zeit seitdem "start" der bestellung :-) ist grausig lange

Antwort vom 15.12.2014

Hallo, eine Schilddrüsenunterfunktion stellt durchaus eine Ursache für unterfüllten Kinderwunsch dar. Wie Ihr Gyn Ihnen schon mitteilte, ist in diesem Fall ein TSH unter 1 anzustreben. Die Schilddrüse wirkt wie eine kleine Hormonfabrik im Körper und hängt somit wahrscheinlich auch z.B. mit Ihrem (teilweise) fehlenden Eisprung zusammen (Vor der ELS hatten Sie ja demnach einen Eisprung). Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch und TSH über 2,5 sollten zu einer weiteren Abklärung der Schilddrüse zu einem Endokrinologen. Dieser kann ein Schilddrüsenultraschall durchführen, eventuelle Schilddrüsenantikörper bestimmen und die Therapie mit L-Thyroxin einstellen. Um die richtige Einstellung zu überprüfen, erfolgt nach drei Monaten und dann in weiteren Abständen eine Kontrolle.
Um festzustellen, ob oder wann Sie (wieder) einen Eisprung haben, können Sie regelmäßig Ihre Aufwachtemperatur messen und die Temperaturkurve beobachten. Wenn Sie mit dieser Methode noch nicht vertraut sind, lesen Sie sich am besten etwas ein unter dem Stichwort „natürliche Familienplanung, fruchtbare Tage erkennen“
Da Sie bereits seit 5 Jahren einen unerfüllten Kinderwunsch haben, möchten Sie vielleicht auch Unterstützung durch eine Kinderwunsch-Klinik.
Wenn die Schilddrüse der alleinige Grund für eine nicht eintretende Schwangerschaft ist, sollte nach einer entsprechenden Behandlung dem Wunschkind nichts mehr im Weg stehen.
Ich drücke Ihnen die Daumen!
Olivia Heiss, Hebamme

1
Kommentare zu "unerfüllter Kinderwunsch und Schilddrüse"
Anonym
Kommentar vom 17.12.2014 15:01
Schilddrüse & Kinderwunsch
Hier ein interessanter Artikel aus dem Magazin mit einem Gyn. (Dr. Christian Matthai):

http://www.babyclub.de/magazin/mama-und-familie/Gesundheit/schilddruese.html

Den habe ich mir auch schon durchgelesen :(
Drück dir und mir die Daume, dass es 2015 klappt! LG

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: