Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"sehr lange Zyklen - wann ist der Eisprung?"

Anonym

Frage vom 11.01.2015

langer zyklus
Hallo liebes HebammeTeam!!

Ich hatte im juli 2014 einen abgang des kindes da ich meine mens bekommen habe.
So jetz ist dann august und september ausgeblieben oktober und november hatte ich sie genau pünktlich also.29 tages zyklus! Habe einen tag vor ES GV so jetzt ist wieder dezember ausgeblieben dachte ich sei schwanger habe aber im jänner wieder meine mens bekommen...!!
Jetz mein frage kann ich den so jetzt meinen ES berechnen?
(18 November bis 5 jänner 49 tage zyklus)
Ich danke für antwort
Ps: versuchen seit 6 jahren ein kind zu bekommen

Antwort vom 12.01.2015

Hallo, bei sehr unregelmäßigem bzw auch sehr langem Zyklus ist es mit den üblichen Methoden eigentlich nicht möglich, einen ES zu berechnen. In den sehr langen Zyklen findet oft auch gar kein ES statt, da die Hormonkonzentration ( v.a. das FSH) zu gering ist.
Sie können versuchen, mit natürlichen Mitteln den Z wieder in eine gewisse Regelmäßigkeit zu bringen (s. auch http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/moenchspfeffer-unregemaessiger-zyklus.html) . Evtl kann auch Ihre FÄ einen Hormonstatus bestimmen, dann kann man genauer sagen, mit welchen Mitteln gezielt unterstützt werden kann (auch das ist oft mit natürlichen Mitteln möglich).
GV sollten Sie einfach nach Lust haben, nicht allzu gezielt mit Blick auf einen (vermuteten) Eisprung, gerade solange der Z so unregelmäßig ist, ist der Zufall vielleicht der beste "Befruchtungshelfer"! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

1
Kommentare zu "sehr lange Zyklen - wann ist der Eisprung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: