Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist die Schwangerschaft intakt?"

IvoniGee
Gelegenheitsclubber (0 Posts)

Frage vom 13.01.2015

Hallo....
ich bin Schwanger. Das ist anhand der Blutwerte bestätigt. Leider war bisher nur eine Fruchtblase zu sehen. meine letzte Regel fing am 27.11. an. Ende Dezember hatte ich nur leichte Blutungen immer mal wieder und dann wieder nicht... ein ewiges Auf und Ab der Gefühle. Jedenfalls war ich letzte Woche Freitag beim Arzt. und der hat die Schwangerschaft bestätigt, aber auch eingeräumt, da er ja nicht viel sehen konnte, das es sich um eine nicht intakte Schwangerschaft handeln könnte. Für das Bild das er gesehen hat, waren die Werte wohl auch etwas zu hoch. Was mich dann noch mehr verunsichert hat. Jedenfalls hatte ich die ganze Zeit viele Anzeichen einer Schwangerschaft. Besonders jetzt über das Wochenende hat sich eine extreme Übelkeit eingestellt, mit Kreislaufproblemen. Seit gestern Abend haben meine Brustschmerzen nachgelassen. Aber was mich so richtig nervös macht ist das seit heute Morgen auch die Übelkeit nachgelassen hat. Diese war gestern Abend noch da.....
Jetzt bin ich beunruhigt.... ich wünsche mir diesen Wurm doch sooooo sehr... und ich habe Angst wieder eine Fehlgeburt zu haben (hatte ich vor 2 Jahren, haben grad erst vor 2 Monaten wieder angefangen zu üben).
Vielen Dank für eure Hilfe.
LG

Antwort vom 17.01.2015

Da Ihre Schw. noch recht früh dran ist, muss der US-Befund nichts negatives heißen - es kann einfach sein, dass sich noch nicht mehr darstellen lässt. Ihr FA hat Sie sicher auch darauf hingewiesen. Auch das Nachlassen der Beschwerden muss kein schlechtes Zeichen sein! Ich denke, im Moment können Sie nur abwarten, wie sich die Dinge weiter entwickeln und die Geduld und Gelassenheit bewahren... ich wünsche Ihnen gute Nerven dafür und drücke die Daumen:-)!

0
Kommentare zu "Ist die Schwangerschaft intakt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: