Themenbereich: Dammschnitt / -riss

"Nach zwei Dammrissen 3. Grades normale Geburt?"

Anonym

Frage vom 22.01.2015


Hallo liebes Hebammenteam. Ich bin Mutter von zwei tollen Kindern(5 und 1). 2009 erlitt ich bei der Geburt einen dammriss 3.Grades und 2013 bei meinem jüngsten Sohn wieder. Nun mach ich mir gedanken, da ich mir ein drittes Kind wünsche. Ist die wahrscheinlichkeit hoch wieder einen so schweren dammriss zu bekommen und dann vielleicht mit dauerhaften Problemen. Ich bin sehr zierlich und meine beiden kinder hatten beide einen KU mit 37cm. Wäre eine spontane geburt möglich oder rät man mir dann zu einem Kaiserschnitt?

Vielen Dank schon mal für ihre Antwort

Antwort vom 23.01.2015

Hallo,
eine spontane Geburt wäre in Ihrem Fall möglich und auch anzuraten. Ein Kaiserschnitt vermeidet zwar einen Dammriss, aber im Gegenzug müssen Sie eine Wunde im Bauch in Kauf nehmen. Ein Kaiserschnitt kann späteren Problemen wie Harninkontinenz nicht vorbeugen, sondern die Schwangerschaft selbst stellt den wichtigsten Risikofaktor dafür dar.
Waren Ihre Kinder bei der Geburt insgesamt sehr groß? Dann kann es sinnvoll sein, nochmal die Ernährung zu überprüfen und evtl. umzustellen (eine Ernährungsberaterin oder Hebamme kann Ihnen Tipps geben) und auch einen Diabetes auszuschließen.
Wurden Sie geschnitten und sind dann weitergerissen? Wie verlief die Austreibungsphase (Gebärposition, sog. „Powerpressen“?) Sie können Ihre vorherigen Geburten nochmal mit einer Hebamme durchgehen um daraus Erkenntnisse zu erzielen.
Für die nächste Geburt selbst wäre eine Wassergeburt im Vierfüßlerstand optimal, sofern alles normal verläuft. Dafür sollten Sie Ihren Geburtsort sorgfältig auswählen, dass das Team die nötige Ruhe und Erfahrung mitbringt.
Ein leichtes Beckenbodentraining in der Schwangerschaft oder auch schon davor, da Sie jetzt ja noch nicht schwanger sind, wäre anzuraten. Hierzu können Sie eine Hebamme oder Beckenbodentrainerin kontaktieren.
Manche Frauen haben auch mit einer Narbenentstörung positive Erfahrung sammeln können.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Olivia Heiss, Hebamme

0
Kommentare zu "Nach zwei Dammrissen 3. Grades normale Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: