Themenbereich: Kinderwunsch

"Schwanger nach Sterilisation?"

Anonym

Frage vom 31.01.2015

Ich habe vor einem Jahr(im30.Lebensjahr) meine Eileiter veröden lassen. Jedoch habe ich ständige Übelkeit und bin 4Tage überfällig. Habe heute morgen ein Test gemach der war Hauch dünn positiv. Muss ich mir nun Gedanken machen? Ist das überhaupt möglich?

Danke im vorraus

Antwort vom 01.02.2015

Hallo, auch nach einer Sterilisation mit Verödung der Eileiter kann es in seltenen Fällen (ca. 1 von 1.000) zu einer Schwangerschaft kommen. Nach diesem Eingriff ist zwar die Wahrscheinlichkeit einer Eileiter- oder Bauchhöhlenschwangerschaft erhöht, es ist aber auch möglich, dass sich eine ganz normale Schwangerschaft entwickelt.
Ich würde Ihnen daher raten, sich zur Abklärung an Ihre Frauenärztin/-Arzt zu wenden. Durch ein HCG Verlauf und/ oder ein Ultraschall lässt sich dann mehr sagen.
Ich hoffe, dass sich alles Ihren Wünschen entsprechend entwickelt und wünsche Ihnen alles Gute! Olivia Heiss, Hebamme


0
Kommentare zu "Schwanger nach Sterilisation?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: