Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Habe ich zu wenig Fleisch/ Fisch gegessen?"

Anonym

Frage vom 16.02.2015

Hallo liebes Hebammenteam,
ich bin in der 9 SSW und leide den ganzen Tag an Übelkeit, in der 7. und 8. SSW konnte ich, obwohl ich kein Vegetarier bin, kein Fleisch oder Fisch essen. Nun wollte ich fragen ob das irgendwelche negativen Auswirkungen haben kann? Ich habe allerdings in dieser Zeit sehr viel frisches Gemüse und Müsli mit Früchten und mit Milch gegessen. Mittlerweile geht es wieder besser und es gibt 1-2 mal wöchentlich Fleisch oder Fisch.
Bei Naturjoghurt bin ich mir auch unsicher, darf man den essen?
Vielen Dank für Ihre Antwort :)

Antwort vom 18.02.2015

Sie können beruhigt sein: Es macht sicher nichts aus, dass Sie einige Wochen auf Fleisch u Fisch verzichtet haben! Erstens hat ein ausgewogen ernährter Körper ausreichend Speicher, um einige "eisenarme" Wochen auszugleichen und zweitens enthalten die von Ihnen verzehrten Lebensmittel wie Müsli, Gemüse ja auch Eisen! Auch einen Mangel an Eiweiß müssen Sie vermutlich nicht befürchten. Naturjoghurt dürfen Sie essen, sofern er nicht aus Rohmilch hergestellt - was bei Produkten aus dem Supermarkt oder Bioladen nur der Fall wäre, wenn es ausdrücklich draufsteht (zu erkennen sind Rohmilchprodukte auch an einer sehr kurzen Haltbarkeit). Ich wünsche Ihnen weiter alles Gute!

0
Kommentare zu "Habe ich zu wenig Fleisch/ Fisch gegessen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: