Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Ist eine Sterilisation rückgängig zu machen?"

Anonym

Frage vom 02.03.2015

Hallo....ich bin 36 und habe mich vor 6 Jahren nach meinem zweiten Kind sterilisieren lassen....in dieser zeit habe ich mich von meinem damaligen mann getrennt....jetzt habe ich seit 3 Jahren einen neuen Freund und habe auch einen kinderwunsch..ich bereue es zutiefst mich sterilisiert zu haben und bin sehr traurig. ...kann ich trotzdem noch ein Kind bekommen. ..gibt es da irgendwelche Möglichkeiten und wenn ja welche....lg

Antwort vom 04.03.2015

Es ist in manchen Fällen möglich, die Sterilisation rückgängig zu machen - das hängt vom Verfahren ab, das angewendet wurde und von individuellen Gegebenheiten. Am besten besprechen Sie das mit Ihrer FÄ. Es ist jedoch gut möglich, dass die Behandlung nicht von der Krankenkasse übernommen wird, sondern dass Sie das selber zahlen müssen. Auch zu den Kosten kann Ihnen Ihre FÄ sicher mehr sagen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

0
Kommentare zu "Ist eine Sterilisation rückgängig zu machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: