Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"harter Oberbauch in der 38. SSW"

Anonym

Frage vom 21.03.2015

Hallo, ich bin in Der 38. Ssw und habe seit heute Nacht einen extrem harten Overbauch. Was kann das sein?

Antwort vom 24.03.2015

Hallo, ein Hartwerden des Oberbauches sind meistens Kontraktionen/ Wehen. Dabei zieht sich die Gebärmuttermuskulatur zusammen, wird also hart. Das ist je nach Wehenstärke als leichtes oder starkes Ziehen zu spüren. Nach einer Wehe folgt eine Pause, in der der Bauch wieder weich wird. Es wurde mir leider nicht deutlich, ob das bei Ihnen auch so ist, oder ob Ihr Bauch durchgängig hart ist. Ob Sie dabei Schmerzen haben, weiß ich leider auch nicht. Eventuell liegt auch Ihr Kind so im Bauch, dass z.B. der Po gegen die Gebärmutter drückt, was sie als hart wahrnehmen.
Wenn Ihr Oberbauch durchgängig hart ist oder Sie Oberbauchschmerzen haben, sollten Sie das abklären lassen. Wird Ihr Bauch mal hart und mal weich, trainiert Ihre Gebärmutter jetzt einfach für die bevorstehende Geburt und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen.
Alles Gute Ihnen! Olivia Heiss, Hebamme

0
Kommentare zu "harter Oberbauch in der 38. SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: