Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wie höre ich am Besten mit dem Rauchen auf?"

Anonym

Frage vom 29.03.2015

Hallo ich habe jetzt so viel gehört aber keine klare Antwort bekommen... Rauchen in der Ssw... Also wie höre ich am besten auf ? Einige sagen gar nicht die anderen sagen abrupt aber wieder andere sagen das erzeugt entzugserscheinungen beim Kind besser nach und nach was ist denn jetzt richtig?

Antwort vom 30.03.2015

Hallo, umso früher Sie aufhören zu rauchen und umso weniger Sie rauchen, desto besser ist es für das Baby. "Entzugserscheinungen" haben Babys nach der geburt, wenn ihre Mütter viel geraucht haben. Die Folgen durch das rauchen sind für das Baby aber weit unangenehmer als Entzugserscheinungen, von denen noch nicht einmal sicher ist, dass es diese überhaupt gibt. Wenn Sie selber dazu motiviert sind und es können, ist der sofortige Rauchstop das beste was Sie tun können. Sollte Ihnen das nicht gelingen, so gibt es Möglichkeiten schrittweise mit dem Rauchen aufzuhören.
Gute und verlässliche Informationen zum Rauchstop in der Schwangerschaft finden Sie in einer Broschüre der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, die Sie unter folgendem Link erhalten (kostenlos bestellenin Papierform oder als pdf-Datei):
http://www.bzga.de/botmed_31500000.html
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim rauchstop ud alles Gute für die weitere Schwangerschaft, Monika Selow

1
Kommentare zu "Wie höre ich am Besten mit dem Rauchen auf?"
Mummy2008
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 25.04.2015 21:23
Mein Weg
Ich habe von meiner Schwangerschaft erfahren und hatte mir fest vorgenommen sofort aufzuhören. Hat aber leider nicht so ganz geklappt. Habe dann von meinem Mann eine Hypnose CD bekommen und diese dann regelmäßig gehört und dann auch sehr bald aufgehört mit dem Rauchen. Glaube es waren nicht mal 2-3 Wochen, bis ich es komplett gelassen habe. Probier mal die von D. Eisfeld aus. Soweit ich weiß, hat die mein Mann von Amazon. Viel Erfolg!

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: