Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Ist das Kind zu klein?"

Anonym

Frage vom 05.05.2015

Hallo,
Ich hatte gestern Termin in der KIWU Klinik.und der hat mich etwas verunsichert. ..
Ich bin in der 8+0 (9ssw) Schwanger.Transfer war am 23.03.2015.es wurde ein Ultraschall gemacht (Momentan Wöchentlich aufgrund eines Hämatoms).Da meinte der Arzt, Das Herz Schlägt,was ich schon in den Letzten 2 Wochen stark sehen konnte. ..aber es ist etwas Klein und zwar nur 11 mm.es sollte mindestens 17.mm sein . Er meinte allerdings vorher weil die Bohne es sich so gemütlich gemacht hat ist es nicht einfach zu messen.
Hab jetzt wirklich Angst das nicht mehr weiter wächst.
Ich habe von den Letzten 12 Tagen die Messungen und es ist immer gewachsen von 5,9 mm bis jetzt 11 mm.
muss ich mir Sorgen machen?



Antwort vom 06.05.2015

Solange das Herz schlägt ist davon auszugehen, dass sich das Kind auch weiter entwickelt und wächst. Wie Ihr Arzt schon sagte kann es manchmal schwierig zu messen sein und dadurch Differenzen entstehen. Es ist Weiterentwicklung zu erkennen und viel mehr ist in diesen kurzen Messabständen auch gar nicht zu erwarten. Ich denke, dass Sie vor allem die gute Hoffnung und Zuversicht bewahren sollten, dass sich weiterhin alles gut entwickelt. Ich wünshce Ihnen und Ihrer "Bohne" alles Gute!

1
Kommentare zu "Ist das Kind zu klein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: