Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Wie kann icvh den Zyklus günstig beeinflussen?"

Anonym

Frage vom 08.06.2015

Guten tag, ich habe eine frage, wir haben seit mehreren monaten einen kinderwunsch, doch leider bekomme ich meinen zyklus nicht im griff, zu meiner normalen periode habe ich alle 2-3 tage leichte bis mittelstarke schmierblutungen mein frauenarzt verschrieb mir letztes monat femoston wo ich nur die 2. Hälfte der Packung einnehmen soll. Doch in diesem zyklus sehe ich keine Besserung, findet in einem Fall trotzdem ein eisprung statt? Wäre frauenmanteltee auch eine idee? Danke für ihre antwort

Antwort vom 09.06.2015

Hallo,

keine Sorge es kann auf jeden Fall ein Eisprung stattfinden.
Sie können durch Frauenmanteltee oder aber auch durch Mönchspfeffer versuchen Ihren Zyklus wieder in die Balance zu bringen.
Probieren Sie es ein paar Zyklen aus, dann müßten Sie eine Verbesserung bemerken.
Falls keine Besserung auftritt, kann es auch helfen, mal einen Heilpraktiker aufzusuchen. Vielleicht hat er noch einen Ansatz.

Ich hoffe, daß sich alles in den nächsten Wochen klärt.
Viel Glück und viele Grüße
Diekmann

0
Kommentare zu "Wie kann icvh den Zyklus günstig beeinflussen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: