Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Besteht noch Hoffnung auf eine intakte Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 02.07.2015

Hallo ,

Ich bin jetzt ende 6 ssw ( 5+6).
Ich habe es recht spät gemerkt das ich leichte blutungen hatte . Diese halten nun seit dem 19.06. an . Als ich davon erfahren habe sind wir ins Krankenhaus gefahren ( 5ssw) dor war eine Fruchthöhle und ein Dottersack zu sehen .Die Blutungen seien nicht schlimm sie kommen wohl von der guten durchblutung. Am Dienstag 30.06. war ich beim Frauenarzt dieser hat ein Ultrschall gemacht aber eine leere Fruchthöhle vorgefunden . Kein Dottersack mehr zu sehen . Er sagte das ich mir keine großen hoffnungen machen soll da, auf dem Bild aus dem KH ganz klar ein Dottersack zu sehen war. ER hat ca 15 min geschallt von allen seiten rangezomt und wieder weggezoomt aber es war nichts zu sehen . Mir wurde blut abgenommen und heute habe ich die Ergebnisse bekommen HCG wert entspricht der 7ssw .
Kann ich mir nun doch wieder Hoffnungen machen ? Oder liegt der HCG wert so hoch da die Fruchthöhle ja noch vorhanden ist ?
Ich muss bis nächste Woche Freitag noch auf einen Termin warten ich habe eigentlich schon damit abgeschlossen .. Gibt es nun doch noch hoffnung ??

Liebe Grüße

Antwort vom 05.07.2015

Bei sehr frühen US-Untersuchungen, dazu noch von verschiedenen Personen an unterschiedlichen Geräten besteht nur eine begrenzte Vergleichbarkeit. Auch HCG-werte schwanken stark, so dass ein einzelner Wert schwer einer bestimmten SSW zugeordnet werden kann. Er gewinnt erst gemeinsam mit mehreren anderen Werten eine Aussagefähigkeit. Daher sollten Sie versuchen, noch ein bisschen die Geduld zu bewahren. Im Moment können Sie nur warten. Es ist auch möglich, dass der kommende Untersuchungstermin noch keine vollständige Klarheit bringt, daher richten Sie sich am besten darauf ein, dass es spannend bleibt. Ich drücke Ihnen die Daumen!

0
Kommentare zu "Besteht noch Hoffnung auf eine intakte Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: