Themenbereich: Geburt allgemein

"Geht die Geburt bald los?"

Anonym

Frage vom 03.07.2015

Hallo bin jetzt in der 38 ssw und es ist meine 4 Schwangerschaft hintereinander das heust das meine erste Februar 2012 geboren ist und mein vierter kommt jetzt 2015
Eigendlich müsste ich schon eine Expertin sein in Sache "ist es jetzt soweit??"
Aber bei meinen vorherigen Schwangerschaften hatte ich nie diese Symptome
Also mein Bauch wird alle 5-10min hart im laufen des Tages spüre ich ein ziemlichen Druck nach unten und ein ziehen am oberen inneren schenckelbein mein Gesicht ist leicht gerötet an den Wangen und es läuft ein bissien schleim beim abwischen wenn ich diesen Druck nach unten habe dann hab ich das Gefühl als müsste ich auf Toilette gehen und muss mit breite Beine gehen weil ich das Gefühl habe das der Kopf zwischen meinen Beinen ist
Von Starke Wehen hab ich überhaupt kein Zeichen außer das mein Bauch nur hart wird
Bei meinen drei vorherigen Schwangerschaften Kam die 1 ohne Schmerzen mein Muttermund hat sich im Schlaf um 7 cm geöffnet und 30 min später kam meine erste schon
Die anderen zwei waren beide über den Termin und mussten angeleitet werden
Ist das ein Anzeichen das es in den nächsten Tagen los gehen kann oder kommt das alles nur vom Stress weil ich natürlich hinter drei kleinen Kinder kaufen muss und mir kein Stress gespalten wird ????
Um eine Antwort würde ich mich freuen

Antwort vom 08.07.2015

Hallo, natürlich dürfen Sie sich diese Frage auch beim vierten Kind stellen, denn trotz Erfahrung ist eine Geburt doch jedes Mal etwas Anderes. Das Gefühl, dass das Köpfchen bereits nach unten drückt kann einerseits auf eine baldige Geburt hindeuten, aber auch daher kommen, dass Sie eine sehr rasche Schwangerschaftsfolge bei Ihren 4 Kindern hatten und dies auch eine große körperliche Belastung darstellt. Der Körper hat damit keine Zeit zur Regeneration und der Beckenboden zum Beispiel ist geschwächt, was zu einem Druckgefühl führen kann.
Dass Ihr Bauch alle 5-10 Minuten hart wird, deutet jedoch darauf hin, dass er sich auf die Geburt vorbereitet. Wann diese dann jedoch tatsächlich sein wird, lässt sich so, wie Sie vermutlich wissen, nicht vorhersagen. Vielleicht hören die Wehen nochmal auf und setzten in einigen Tagen oder Wochen wieder ein, vielleicht halten Sie Ihr Baby aber auch schon sehr bald in Ihren Armen.
Insgesamt hört sich bei Ihnen jedoch alles sehr geburtsbereit an. Gerade beim vierten Kind kann es ja auch mal schneller gehen, sodass Sie im Zweifelsfall nicht zu lange warten sollten, Ihren Geburtsort aufzusuchen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und eine schöne Geburt, Olivia Heiss, Hebamme

0
Kommentare zu "Geht die Geburt bald los?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: