Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Keine Periode mehr nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 04.10.2015

Hallo, bin schon über 2 Wochen überfällig, meine letzte Periode habe ich im August gehabt (da habe ich auch die Pille abgesetzt) und seit dem ist nichts mehr passiert, hier und da ein bisschen Bauchweh aber das wars auch schon. Test war auch negativ. Meine Frauenärztin hat damals zu mir gesagt (im Mai) wenn ich die Pille absetzten sollte, dann kann ich das Femibion einnehmen. Vor 2 Wochen war ich wieder bei meiner Frauenärztin und es tut sich nichts. Sie hat mir jetzt Mönchspfeffer zum einnehmen gegeben und diese nehme ich schon 2 Wochen ein. Wie lange dauert es den jetzt bis ich meine normale Periode bekomme? Hat das irgendwelche Nebenwirkungen? Wie kann ich meine fruchtbaren Tage feststellen? Also wenn ich das gewusst hätte, hätte ich die Pille schon früher abgesetzt..... Bin ein bisschen enttäuscht, dass mir das meine Ärztin nicht gesagt hat.
Liebe Grüße und danke für die Antwort.

Antwort vom 06.10.2015

Hallo, nach dem Absetzen der Pille kann es einige Monate dauern bis Zyklus und Eisprung sich wieder einpendeln. Dies insbesondere wenn über einen langen Zeitraum, mit Beginn in jungen Jahren oder ohne Pausen hormonell verhütet wurde. Es ist inzwischen zwar ziemlich einfach geworden eine Schwangerschaft zu verhindern, zum schwanger werden gehört jedoch häufig Geduld.
Derzeit kann es sein, dass noch kein Eisprung stattfindet. Die Menstruation setzt wieder ein, wenn sich die Gebärmutterschleimhaut (meist nach einem Eisprung) genügend aufbaut, um wieder abzubluten. Ohne einen regelmäßigen Zyklus über mehrere Monate können Sie Ihre fruchtbaren Tage nicht berechnen. Eine Schwangerschaft ist trotzdem jederzeit möglich, da sich der nächste Eisprung nicht vorhersagen lässt. Neben der Berechnung des Eisprungs kommen noch verschiedene andere Faktoren zur Bestimmung der fruchtbaren Tage in Betracht. Näheres dazu finden Sie unter folgendem Link:
http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/nfp-familienplanung.html
Auch ohne vorherige hormonelle Verhütung gilt eine Wartezeit auf eine Schwangerschaft bei regelmäßigem Verkehr bis zu einem Jahr als normal.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow

0
Kommentare zu "Keine Periode mehr nach Absetzen der Pille"
SofieOhO
Gelegenheitsclubber (1 Post)
Kommentar vom 06.10.2015 18:02
Geduld
Also bei mir hat es auch ca. 5 Monate gedauert, bis sich alles eingependelt hat. Das ist von Frau zu Frau ganz unterschiedlich, mach dich nicht zu sehr verrückt. Bei mir hat der Klapperstorchtee ganz gut geholfen. Ich habe auch meinen Zyklus beobachtet (symptothermal). Fand das sehr hilfreich, weil ich so einfach gesehen hab, was so alles passiert ist. Du siehst, habe ich einen Eisprung oder nicht, wann und kommt meine Periode oder nicht. Ich fand das sehr beruhigend, einfach selbst zu sehen, was so im Körper passiert. Habe erst klassisch symptothermal beobachtet und bin dann auf nen Zykluscomputer (auch symptothermal) umgestiegen, da mir das doch einfacher erschien. Ich hatte da dann einen regelmässigen Zyklus und da hat das super geklappt. Kann dir zu dem Thema auch noch nen guten Link dalassen, da findest du noch mehr Infos: http://www.cyclotest-myplan.de/schwanger-werden-nach-pille-absetzen
Liebe Grüsse

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: