Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"15. SSW - wenige Kindsbewegungen"

Anonym

Frage vom 29.10.2015

Hallo,
Ich bin derzeit in der 15. Ssw.
Vor 2 wochen strampelte abends mein Baby stark herum und drehte sich.
Am nächsten Tag hatte ich einen Frauenarzt-Termin und der meinte dass sich mein Baby sehr gut entwickle und möglicherweise schon eine Woche vor Geburtstermin zur Welt kommen könnte.
Doch ein paar Tage nach dem Frauenarzttermin habe ich mein Baby gar nicht mehr gespürt und mache mir jetzt große Sorgen.
Dazu kommt noch dass ich an chronischem Bluthochdruck leide und Medikamente zur Blutdrucksenkung nehme. Vor knapp einer Woche bin ich auch umgezogen bin.
Meinen nächsten Frauenarzttermin habe ich erst wieder in 1, 5 Wochen.
Soll ich lieber mal ins Krankenhaus und nachschaun lassen ob mit meinem Baby alles in Ordnung ist?

Danke im Vorraus für ihre Antwort

Antwort vom 01.11.2015

In der 15. SSW spüren viele Frauen noch gar keine KBW - das kann an der Lage des Kindes liegen oder auch einfach daran, dass es noch ziemlich klein ist. Wenn Sie sich jedoch unsicher fühlen und gerne eine fachliche Diagnose hätten, können Sie sich immer - auch zwischen den Routineterminen - bei Ihrem FA melden und um einen zusätzlichen Termin bitte. Bald wird Ihr Baby auch groß genug sein, dass Sie es deutlicher spüren - und dann meist mehrmals am Tag. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

0
Kommentare zu "15. SSW - wenige Kindsbewegungen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: