Themenbereich: Gesundheit

"veränderter Körpergeruch mit Beginn der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 02.11.2015

Hallo,

ich bin Mutter einer jetzt 6 Monate alten Tochter. Mein Freund ist sehr geruchsempfindlich. Vor der Schwangerschaft liebte er meinen Körpergeruch. Dass ich in der Schwangerschaft anders riechen würde, war mir klar, aber mein Freund berichtet, dass ich immer noch nur selten "nach mir" rieche - mit der Folge, dass nach wie vor recht wenig läuft zwischen uns.
Wird sich das noch wieder einpendeln? Kann ich irgendetwas dafür tun? Hat das Stillen Einfluss darauf (ich stille noch voll, da sie Brei nicht mag)?

Vielen Dank für die Antwort!

Antwort vom 04.11.2015

Hallo!
Ich kann zu Ihrer Frage leider wenig wissenschaftliches beitragen. Die Veränderung des Körpergeruchs mit Beginn einer Schwangerschaft oder auch gerade nach der Geburt kommt erfahrungsgemäß häufig vor. Einerseits mögen es die Hormone sein, prinzipiell muss der gesamte Organismus mehr arbeiten und entsprechend auch ausscheiden und eine andere bzw. veränderte Ernährung können Auslöser sein bzw. dazu beitragen. Inwiefern sich das mit Ende der Stillzeit einpendelt, kann ich Ihnen nicht versichern, aber es ist anzunehmen. Ob allgemeine Tipps wie Kräuter, Tees und Duftstoffe oder auch eine veränderte Ernährung hilfreich sind, lohnt sich auszuprobieren. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

0
Kommentare zu "veränderter Körpergeruch mit Beginn der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: