Themenbereich: Kinderwunsch

"verlängerter Zyklus u leichte Blutung"

Anonym

Frage vom 16.11.2015

Hallo, ich musste jetzt das erste Mal Famenita 200 vom 17 bis 26 ZT in Tablettenform einnehmen, da mein FA meinte die 2.Zyklushälfte sei zu kurz für eine Einnistung. Jetzt habe ich seit ZT 27 Unterleibsschmerzen (ziehen und leichtes stechen) und seit dem 28ZT leichte Schmierblutung, die Zimtbraun aussieht. Bin heute am ZT32. Habe gestern einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war. Kann das alles normal sein? Bin etwas verunsichert was ich machen soll.

Antwort vom 18.11.2015

das kann völlig normal und harmlos sein! Sie nehmen das Mittel nun im 1. Zyklus - es beeinflusst die Gelbkörperphase und verlängert die Zeit, die ein möglicherweise befruchtetes Ei zum Einnisten braucht. Eigentlich also positiv, dass Sie Anzeichen haben, dass das Mittel wirkt. Alles Gute für Sie!

0
Kommentare zu "verlängerter Zyklus u leichte Blutung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: