Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Ausbleibende Periode nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 24.11.2015

Ich habe vor 2 Monaten meine Pille abgesetzt da wir uns für ein 2. Kind entschieden haben. Meine erste Periode nach absetzten der Pille kam 2 Tage später. So., nun bin ich 8 Tage darüber. Habe jetzt 3 schwangerschaftstest gemacht, jedoch alle negativ. Kann ich trotz negativem test schwanger sein? Danke schon mal fürs antworten.

Antwort vom 25.11.2015

Hallo,

die erste Blutung nach dem Absetzen der Pille war eine sogenannte Abbruchblutung, die eintritt, wenn die durch die Pille eingenommenen Hormone wegfallen. Während der Pilleneinnahme sind daher die Zyklen immer regelmäßig. Danach muss, wenn die Pille nicht weiter eingenommen wird, die körpereigene Hormonproduktion einsetzen und sich ein körpereigener Zyklus bilden. Es ist ganz normal, dass es nach dem Absetzen der Pille einige Zyklen dauern kann, bis Eisprung und Zyklus wieder regelmäßig sind. Es ist möglich, dass Sie schwanger geworden sind, dann jedoch eher später, als es die letzte Blutung vermuten lässt. Möglich ist aber auch, dass der Eisprung später war oder gar nicht stattgefunden hat und dass die Menstruation einfach später kommt. Wiederholen Sie einfach den Test im Wochenabstand, falls die Menstruation zwischenzeitlich nicht einsetzt.
Eine "Wartezeit" von bis zu einem Jahr gilt als ganz normal bis sich eine schwangerschaft einstellt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow

0
Kommentare zu "Ausbleibende Periode nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: