Themenbereich: Kinderwunsch

"Unklarer Befund - schwanger?"

Anonym

Frage vom 29.11.2015

Guten Tag liebes Hebammenteam. Und zwar geht es darum, dass Ich seit längerer Zeit das Gefühl habe schwanger zu sein. Allerdings hatte Ich zum letzten NMT 10.11. Blutungen, nicht wie meine normale Regel. Dann die Symptome, Übelkeit, muss oft auf toilette, oft Kopfschmerzen, ziehen im Unterleib, Blähbauch, Verstopfung, totale Müdigkeit (als hätte Ich ewig nicht geschlafen), und Rückenschmerzen. War dann am Freitag den 27.11. bei meinem FA. Der fragte mich dann auch gleich, ob Ich schwanger bin. Wo Ich dann sagte, dass Ich es nicht genau weiß, wegen den Blutungen, worauf er gleich sagte, dass es nicht meine Regel gewesen sein muss. Dann tastete er mich ab und machte einen vaginalen Ultraschall. Eierstöcke alles in Ordnung, dann meine Gebärmutter. Er schaute mich an, drehte den Bildschirm zu mir und fragte mich ob Ich die Blase da sehe. Natürlich hab Ich sie gesehen. Dann meinte er Ich soll warten, ob meine Regel zum nächsten NMT einsetzt und wenn nicht nochmal kommen zwecks SST. So verdutzt wie Ich war fragte Ich nur warum meine Regel nicht kommen sollte. Darauf meinte er nur, Ich solle abwarten. War dann natürlich total perplex und bin ohne weitere Fragen gegangen. Meine Frage jetzt an Sie liebes Team. War diese ,,Blase" eine Fruchtblase und es war noch zu früh? Oder wollte er mich nicht beunruhigen, weil man noch nicht mehr sah, als die Blase und es abgehen kann? Ich bitte sehr um eine Antwort. MFG

Antwort vom 01.12.2015

Leider kann ich Ihnen nicht viel dazu sagen. Unter dem von Ihnen beschriebenen Befund, dass eine Blase sichtbar war, kann ich mir leider nichts vorstellen. Mir ist auch nicht klar, warum er nicht zuerst einen Schwangerschaftstest gemacht hat - denn der zeigt viel früher positiv an als eine möglicherweise vorhandene Fruchtblase.
Sie können auf jeden Fall selbst einen SST durchführen, vielleicht wissen Sie dann schon mehr. Es tut mir leid, dass ich Ihnen nichts Konkreteres sagen kann! Alles Gute für Sie!

0
Kommentare zu "Unklarer Befund - schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: