Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Kein Eisprung nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 03.12.2015

Guten Tag
Ich habe die Pille (Minerva seit 10 Jahren) Ende Februar 2015 abgesetzt. Seit dem habe ich keine Periode mehr. Mein Frauenartz hat einen Ultraschall gemacht und meinte, ich hätte ein PCO-Syndrom. Mein Hormonhaushalt ist aber völlig normal. Ich habe nun Metfin 1000 3x pro Tag 1000mg bekommen, dies seit 4 Wochen (1. Woche 1 Tablette, 2. Woche 2 und ab der 3. 3). Seit dem passiert immer noch nicht :( ich bin sehr verunsichert und habe Angst bereits in den Wechseljahren zu sein. Ich bin aber erst 27!

Was würden Sie vorschlagen? Soll ich nur noch abwarten??

Antwort vom 06.12.2015

Hallo,

das ist nun wirklich etwas früh für die Wechseljahre.
Andere Gründe für ein Ausbleiben der Periode kann auch ein zu niedriges Gewicht sein, aber wenn Sie dort im Normbereich sind, dann würde ich einen Endokrinologen aufsuchen.
Außerdem könnte man Ihren AMH Wert untersuchen, dieser Wert kann Aufschluß über Ihre Ovarreserve geben.
Aber ich würde einen Spezialisten aufsuchen, damit der Grund festgestellt werden kann.

Ich hoffe, daß Ihr Körper wieder die Balance findet!

Viele Grüße
Josmann

1
Kommentare zu "Kein Eisprung nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: