Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Künstliche Befruchtung trotz Krampfadern im Hoden?"

Anonym

Frage vom 08.12.2015

Hallo
ich hab eine frage und zwar mein Mann und ich versuchen seid 3 Jahren Kinder zu bekommen.Jetzt haben wir ein Spermagram machen lassen und keine Spermien gefunden worden und bein Urologe hat festgestellt das eine Krampfader in hoden ist.
Kann man trotzdem eine künstliche Befruchtung machen?
lg melissa

Antwort vom 10.12.2015

Hallo,


Das erklärt auch natürlich Ihre Kinderlosigkeit.
Auf jeden Fall sollten Sie sich bei einer Kinderwunschklinik vorstellen, das wird bei diesem Befund Ihre Möglichkeit sein.
Man hat auf jeden Fall Methoden um eine ICSI durchzuführen.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und alles Gute!
Josmann

0
Kommentare zu "Künstliche Befruchtung trotz Krampfadern im Hoden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: