Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wer kommt eher als Vater in Frage?"

Anonym

Frage vom 11.12.2015

Hallo ihr lieben.

Ich würde gerne wissen wann die Befruchtung in meinem Falle stattgefunden hat. DEr Beginn meiner letzten Periode fand am 20.10. statt. Meine Periode dauerte 3 Tage. Meine Zyklus Länge variiert zwischen 28-32 Tagen vorbei 30 Tage Durschnitt sind. Ich hatte am 24.10 und 26.10 GV mit einem Mann am 31.11 GV mit meinem Mann.
Ich bin völlig fertig mein FA rechnet nur von dem ersten Tag der letzten Periode. Und demnach würde es den richtigen erwischen. Doch habe ich bedenken, dass es nun derjenige war mit dem ich direkt nach meiner Periode GV hatte. Wie wahrscheinlich ist das?

Antwort vom 14.12.2015

Hallo! Ich kann Ihnen auch keine Prozentzahl nennen, aber da Sie einen regelmäßigen Zyklus haben, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, daß Ihr Mann der Vater des Kindes ist, da auch da die Wahrscheinlichkeit am größten ist, daß Sie zu diesem Zeitpunkt einen Eisprung hatten. Absolute Sicherheit kann natürlich nur ein DNA Abgleich geben, wie Sie sich vorstellen können. Alles Gute.
Cl.Osterhus

0
Kommentare zu "Wer kommt eher als Vater in Frage?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: