Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Nach IVF: Ist alles in Ordnung?"

Estepona
Gelegenheitsclubber (0 Posts)

Frage vom 16.12.2015

Guten Tag,

ich bin nach erfolgter IVF (PU am 9.11., Transfer 12.11.) schwanger. Hcg Wert entwickelt sich gut. Vor anderthalb Wochen sah die Ärztin in der KiWu zwei Dottersäcke und eine Fruchthöhle. Heute (7+1) sah man ganz deutlich den Herzschlag bei einem der Embryos, das hat uns sehr gefreut. Sie meinte das zweite würde sich wohl nicht mehr entwickeln. Jetzt misst der Embryo mit HA aber nur 4,2 mm. Die Ärztin meinte dass die Größe i.O. sei , der Herzschlag am wichtigsten ist und dass es sich noch weiterentwickelt.
Jetzt lese ich im Internet überall von anderen Durchschnittswerten. Gibt es da auch nach IVF Spannweiten oder stimmt mit der Entwicklung etwas nicht?
Vg



Antwort vom 17.12.2015

Erst mal herzlichen Glückwunsch, dass es geklappt hat! Wenn das Herzchen schlägt und Ihre FÄ Ihnen gesagt hat, dass alles i.O. ist, dann sollten Sie das einfach mal glauben. Sie hätte das bestimmt nicht gesagt, wenn es irgendwelche erkennbaren Probleme gegeben hätte. Das ist natürlich keine Garantie, dass sich auch alles so weiter entwickelt wie es soll, aber im Moment gibt es auch keinen Grund, sich Sorgen zu machen. Ich wünsche Ihnen die nötige Gelassenheit und Zuversicht, um sich auf das einzulassen, was auf Sie zukommt - lassen Sie sich nicht verunsichern - schon gar nicht vom Internet ;-)!

0
Kommentare zu "Nach IVF: Ist alles in Ordnung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: